Herzlich Willkommen bei der SpVgg Unterrot


Spielbericht vom 07.10.2018

Unterrot nun Spitzenreiter

 

Durch ein deutliches 4:0, sowie der Schützenhilfe des TAHV Gaildorf und der SK Fichtenberg, ist die Spielvereinigung der neue Ligaprimus.

 

Eine frühe Führung im Rücken spielte dem Favoriten aus Unterrot blendend in die Karten, denn Spielertrainer Patrick Abel per Kopf (4.), sowie ein feiner Treffer von Maikel Abel (22.) sorgten schnell für klare Verhältnisse. Die Kochertäler hätten indes in Führung gehen können, aber Dennis Rieks Kopfball wurde von Unterrots Keeper Sascha Horlacher aus dem Winkel gefischt. Im weiteren Verlauf blieb Unterrot spielbestimmend, vergab dabei jedoch Chancen durch Agut (28.), Patrick Abel (44.) und Wahl (45.), die jeweils in TSV-Keeper Jonas Nast ihren Meister fanden.

 

Im zweiten Durchgang schonte Unterrot die Kräfte und verwaltete die Partie. Die Schmid-Elf blieb blass und machte nie den Anschein, eine Aufholjagd starten zu können. Santiago Belmonte Agut (65.) und erneut Maikel Abel (87.) verdoppelten das Halbzeitergebnis und sorgten für einen klaren 4:0-Sieg. Schiedsrichter Gerhard Klaiber bot eine sehr gute Leistung, wobei ihn beide Parteien nicht so forderten, wie es in einem Derby sein kann . . .

 

Ahmet Sahin von der Spvgg Unterrot meinte: „Ein sehr faires Derby und ein verdienter Sieg, wenn auch zu hoch. Wir sind gerüstet für Fichtenberg!“ Jochen Schmid vom TSV zog als Fazit: „Ein verdienter Sieg Unterrots in einem schwachen Spiel. Personell waren wir leider sehr angeschlagen, sonst wäre mehr drin gewesen.“

 

Torfolge 1:0 Patrick Abel (4.), 2:0 Maikel Abel (22.), 3:0 Santiago Belmonte Agut (65.), 4:0 Maikel Abel (87./FE)

 

Spvgg Unterrot: Sascha Horlacher, Jakob Ibach, Patrick Ryborz, Louis Walz, Maikel Abel, Philipp Smolka, Patrick Abel, Mehmet Özkan, Marco Wahl, Nico Bulling, Santiago Belmonte Agut - Muhammed Dönmez, Kevin Jahn, Batuhan Sahin, Janek Mangold

 

https://www.swp.de/sport/mehr-lokalsport/gaildorf/unterrot-nun-spitzenreiter-28079144.html


Die Spieltage der F-Jugend und der Bambinis werden hier nicht angezeigt