Herzlich Willkommen bei der SpVgg Unterrot


Spielbericht vom 15.04.2018

Unterrot verliert in Steinbach 0:7

 

Die SpVgg Unterrot musste in Steinbach ersatzgeschwächt auflaufen, und das ausgerechnet beim Tabellenführer. Dennoch versteckten sich zunächst die Gäste nicht, hatten aber über die gesamte Spielzeit nur wenige Tormöglichkeiten. Die Einheimischen ließen dagegen Ball und Gegner laufen, hatten immer einen freien Mann zum Abspielen und daher war auch ihr Sieg eine logische Folge. Das 1:0 der Steinbacher fiel schon nach sieben Minuten als die Unterroter den Ball im eigenen Strafraum hin- und herschoben. Zwar hatte darauf auf Seiten der Gäste Marco Wahl eine gute Möglichkeit, doch sein Schuss landete neben dem Tor. Bis zur 25. Minute konnte Unterrot einen weiteren Treffer verhindern, doch dann brachte die Abwehr erneut den Ball nicht aus der Gefahrenzone und prompt schaffte der Favorit das 2:0. Bei diesem Spielstand blieb es bis zur Pause. Die Unterroter kamen mit neuem Mut aus der Kabine, doch dieser Optimismus hielt nicht lange an. Die Platzherren machten weiter Dampf und beherrschten ihren Gegner. Nach einem Konter stand es 3:0 für Steinbach und in der 60. Minute hatte der Favorit das 4:0 erzielt. Nach diesem Treffer war es um die Unterroter geschehen. Die Platzherren schraubten nun innerhalb weniger Minuten das Ergebnis auf 7:0.

 

SpVgg Unterrot: Oguzhan Büyükfirat, Benjamin Werner, Hannes Werner, Kevin Jahn, Patrick Abel, Mehmet Öztürk, Lian Kletschka, Nico Bulling, Eduard Steinhauer, Marco Wahl, Maikel Abel, Stefan Werner, Johannes Zahn, Alexander Amrantidis, Muhammed Dönmez, Steffen Schürg.

 

https://www.swp.de/sport/fussball-lokal/hohenlohe/unterrot-verliert-in-steinbach-0_7-25327802.html