Herzlich Willkommen bei der SpVgg Unterrot


Die SpVgg Unterrot verabschiedet sich in die Sommerpause

Die Spieler und der Vorstand von Unterrot verabschiedet sich in die Sommerpause und bedankt sich bei den vielen Fans, Sponsoren und Helfern für die Unterstützung während der Saison 2012/2013. Nach einer Saison mit vielen Aufs und Abs gelang der ersten Mannschaft mit dem 1:1 am letzten Spieltag ein versöhnlicher Abschluss, sowie die Reserve belegte am Ende zufriedenstellenden 5. Platz im Tableau.

 

Die Bilder vom letzten Spieltag und dem anschließenden Saisonabschluss werden in kürze online sein.

 

Trainingsauftakt in die neue Saison ist am 08.07.2013.

Abschlusstabelle 1. Mannschaft
Abschlusstabelle 1. Mannschaft
Abschlusstabelle Reserve
Abschlusstabelle Reserve

25.05.2013 Champions League Finale

Wer keine Tickets mehr für das Champions League Finale bekommen hat, hat am Samstag die einmalige Chance das Spiel im Vereinsheim der SpVgg Unterrot zu verfolgen. Das Sportheim öffnet bereits um 18:00 Uhr. Zum Essen werden Wurstsalat, Paprikawürste, Schnitzelburger und vieles mehr angeboten.

 

Die Spielvereinigung freut sich auf euer kommen.


05.05.2013 Spiel in Rudersberg

Anpfiff 15.00 / 13.15 Uhr

2 - 0


Am kommenden Sonntag trifft die SpVgg auf den TSV Rudersberg. Nach der Hinrunde galten die Rudersberger als Aufstiegsfavorit Nummer 1, allerdings haben sie seit der Winterpause einige doch teils deutliche NIederlagen einstecken müssen. Im Nachholspiel erreichten die Unterroter ein 1:1 gegen Rudersberg. Allerdings muss Unterrot anders auftreten als letzten Sonntag im Heimspiel gegen Lippoldsweiler.


28.04.2013 Spiel gegen Lippoldsweiiler

Anpfiff 15:00/13.15 Uhr

1 - 1


Von der Bilanz her ist die Spvgg Unterrot im Heimspiel gegen den TSV Lippoldsweiler klar in der Favoritenrolle. Der Gast gewann in der Fremde erst ein Spiel. Dagegen gelten die Unterroter als eine heimstarke Mannschaft. Die Niederlage der Spvgg in Sulzbach-Laufen war unglücklich. Doch mit der gleichen Einsatzbereitschaft müsste der TSV Lippoldsweiler zu packen sein. Der Gast reist mit einem Sturm an, der in 21 Spielen nur 16 Tore erzielen konnte.


09.04.2013 Neue Bilder zu den Spielen Oberbrüden und Kirchberg online

Es sind neue Bilder zum Spiel in Oberbrüden und vom Heimspiel gegen Kirchberg online.


08.04.2013 Nachberichte der letzten Spiele

Spiel in Murrhardt

25 Minuten lang kontrollierte die Spvgg Unterrot beim TSC Murrhardt das Spiel, wobei sich die erste gute Möglichkeit schon nach fünf Minuten einstellte. Ein Kopfball von Yorulmaz verfehlte aber knapp das Ziel. Vom Gastgeber TSC Murrhardt sah man in diesen Minuten nicht sehr viel. Der Favorit wachte aber dann auf und versetzte die Abwehr der Spvgg in der 30. Minute erstmals mit einem Doppelschlag in Aufregung. Doch Torhüter Schürg konnte mit dem Fuß einen Rückstand verhindern, und den Nachschuss feuerte ein gegnerischer Stürmer über das Tor. Es blieb bis zur Pause beim 0:0.

Unterrot begann nach dem Wechsel recht gut, doch der letzte Pass fehlte. In der 52. Minute verhängte der Schiedsrichter einen fragwürdigen Elfmeter gegen den Unterroter Gast. Erdal Polat ließ sich diese Chance zur 1:0-Führung nicht entgehen. Dieser Gegentreffer brachte die Unterroter Truppe derart aus dem Konzept, dass die Einheimischen Oberwasser bekamen. In der 75. Minute bewahrte Torhüter Schürg erneut seine Mannschaft vor einem weiteren Treffer, als er eine 1:1-Situation entschärfen konnte. Nachdem in der 80. Minute die Unterroter einen Freistoß nicht effektiv nutzen konnten, führte ein TSC-Konter im Gegenzug zum 2:0 für den Gastgeber. Pech hatte anschließend Treiber auf Unterroter Seite mit einem Kopfball, der knapp vorbeistrich. Die endgültige Entscheidung fiel in der 83. Minute: Unterrot wurde gnadenlos ausgekontert, und der TSC Murrhardt führte 3:0. Die restlichen Minuten verliefen ohne weitere Höhepunkte.

Spvgg Unterrot: Schürg, Uli Zahn, Seibt (82. Jäger), Mangold, Möller, Gergely, B. Werner (30. Philipp), Steinhauer, Yorulmaz (80. St. Werner), Treiber. Reserve: Unterroter 4:2-Sieg. Tore: Jäger (2), Lederer, Gornecki.

 

Spiel gegen Rudersberg

Am Ostermontag erwartete die Spvgg Unterrot den Tabellenzweiten TSV Rudersberg. 30 Minuten lang boten beide Mannschaften ein ausgeglichenes Spiel, ohne aber zu nennenswerten Chancen zu kommen. Die erste Möglichkeit auf Unterroter Seite bot sich Treiber, dessen Kopfball aber nicht platziert genug war, so dass der gegnerische Torwart die Situation entschärfen konnte. So blieb es bis zur Pause bei diesem 0:0.

Nach dem Wechsel kam der Gast aus Rudersberg stark auf und machte viel Druck vor dem Unterroter Tor. Doch die Abwehr der Spvgg stand sicher. Eine Riesenchance ließ Rakk in der 60. Minute verstreichen, als der Torwart den Ball parieren konnte.

In der 63. Minute folgte aber der Unterroter Führungstreffer: Einen Eckball von Gergely erwischte Philipp Smolka mit dem Kopf, und gegen diesen Kopfball hatte der Rudersberger Torhüter keine Abwehrmöglichkeit mehr. Eine echte Überraschung schien sich in Unterrot anzubahnen, denn seither agierte Rudersberg nicht wie ein Aufsteiger. Unterrot war einem zweiten Treffer sehr nahe, denn erneut bot sich Rakk eine sehr gute Möglichkeit, doch sein Schuss verfehlte das Ziel. In der 75. Minute kam der Favorit doch noch zum 1:1- Ausgleich: Ein abgefälschter Schuss landete im Unterroter Netz.

Dennoch: Der Punkt war verdient.Spvgg Unterrot: Schürg, Mangold, Wadman, Seibt, B. Werner, Möller, Ph. Smolka, Gergely, Rakk, Steinhauer, Treiber, Yorulmaz, Offner, H. Werner.

 

Spiel in Allmersbach

Von Beginn an mischte die Spvgg Unterrot beim Tabellenführer SV Allmersbach gleichwertig mit. Beide Teams zeigten ein flottes Spiel. Bis zur 23. Minute wurde Unterrots Torhüter aber nur einmal ernsthaft geprüft. Bis zur Pause boten sich den Unterrotern drei gute Einschussmöglichkeiten, so dass das 0:0 zur Pause für die Einheimischen etwas schmeichelhaft war. Zunächst hatte Treiber in der in der 23. Minute Pech mit einem Pfostenschuss, dann verfehlte auch Philipp Smolka nach einem Angriff über links knapp das Ziel und in der 40. Minute zielte Steinhauer ganz knapp vorbei. Im zweiten Durchgang schreckte Allmersbach die Unterroter mit einem Distanzschuss auf, doch in der 65. Minute vergaben die Gäste erneut eine hochkarätige Möglichkeit. Gergely kam bei einem Angriff nur um einen Schritt zu spät. Das Spiel wogte nun hin und her und stand auf Messers Schneide. Chancen hatten beide Mannschaften, doch ein Tor fiel nicht mehr.

Spvgg Unterrot: Schürg, Uli Zahn, Möller, Seibt, Mangold, Wadman, Philipp Smolka, Gergely, Rakk, Steinhauer, Treiber, Offner, Soytürk, Gornecki. Unterrots Reserve gewann in Oberbrüden 5:3.

 


24.03.2013 Heimspiel gegen Viktoria Backnang

Anpfiff 15:oo Uhr

Als zu hoch beurteilt Andreas Zauner die deutliche Niederlage seiner Unterroter in Weiler zum Stein. „In der ersten Hälfte waren wir kämpferisch und spielerisch mindestens gleichwertig“, sagt der Spvgg-Funktionär. Um nicht gleich wieder etwas mit dem Abstieg zu tun zu bekommen, fordert er gegen den FC Viktoria II drei Punkte. In der Vorrunde gab es ein 2:2. Mit Gregor Aberle, Alaattin Soytürk, Johann Rakk, Jakob Smolka und Abdoulaye Bangoura fallen bei den Gastgebern allerdings fünf Stammspieler wegen Verletzung aus. Personell haben die Backnanger keine Probleme, berichtet Max Kobald. Der FCV-Spielleiter sieht die Heimniederlage gegen Allmersbach als nicht so schlimm an: „Wir waren über weite Strecken die bessere Mannschaft. Die Niederlage ist kein Genickbruch für uns.“ Bei einem Sieg würden die Grünen am Gegner in der Tabelle vorbeiziehen.


17.03.2013 Spiel in Weiler z. Stein

Anpfiff 1. Mannschaft 15:00 Uhr (Reserven 13:15 Uhr)

Am kommenden Sonntag trifft die SpVgg im dritten Saisonspiel dieses jahr auf den FSV Weiler z. Stein. Unterrot hat dieses Kalenderjahr beide Spiele bisher verloren und muss aufpassen, dass man nicht noch weiter in Richtung Tabellenkeller rutscht. Zudem wollen sich die Unterroter für die 4:5 Heimniederlage, nach 4:2 Führung, in der Hinrunde revanchieren. Mit der richtigen Einstellung ist ein Sieg für die Spielvereinigung in Weiler machbar. 

 


11.03.2013 Gekämpft und doch verloren

Erste Hälfte verschlafen, nach dem Platzverweis von Aberle aufgewacht und den Ausgleich erzielt doch am Ende wurde der leidenschaftliche Einsatz von 8 Unterrotern nicht belohnt... Spielbericht hier


04.03.2013 Nichts zu holen für Unterrot

Für die SpVgg Unterrot gab es am Sonntag keine Punkte zu holen. Schwere Platzverhältnisse, fehlende Motivation und dann auch noch Pech im Abschluss... Spielbericht hier


24.01.2013 Bilder vom Frühschoppen endlich online

Die Bilder vom Frühschoppen im Dezember 2012 können in der Galerie betrachtet werden, oder einfach hier klicken.


05.01.2013 Traininsbeginn der aktiven Fussballer am 14.01

Trainingsauftakt der Herren ist am 14.01. Der komplette Trainingsplan kann in der Navigationsleiste unter Termine eingesehen werden. Zudem sind hier auch alle weiteren Termine wie Spiele oder Sonderveranstaltungen eingetragen.


05.01.2013 Aktivenbeginn 2013

Die SpVgg Unterrot wünscht allen Fans, Belgeitern, Betreuern, Spielern und Sympatisanten ein Gutes Neues Jahr.

Die Winterpause der Aktiven Fussballer ist nicht gerade lang gewesen. Schon steht der erste Auftritt auf dem Programm. 

Die Aktiven der SpVgg Unterrot starten am 06.01. beim Hallenturnier des TSV Gaildorf ins Fussballjahr 2013. Hier tritt die SpVgg ihr erstes Spiel gleich um 11 Uhr zum Derby gegen Gastgeber Gaildorf an. Der komplette Spielplan kann hier angesehen und heruntergeladen werden:

Download
Spielplan Hallenturnier TSV Gaildorf
Spielplan_mit_Turnierbestimmungen_2013_-
Adobe Acrobat Dokument 117.7 KB

24.12.2012 Frohe Weihnachten

 

 

 

Die SpVgg Unterrot wünscht allen Fans, Spielern, Betreuern und Unterrot Sympatisanten frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

 


Zum Jahresabschluss findet am Freitag, den 28.12.2012 im Vereinsheim in Unterrot noch das alljährliche Frühschoppen statt. Es ist selbstverständlich jeder herzlich eingeladen. Ab 10 Uhr geht's los!!!


22.12.2012 Weihnachtsfeier Aktive

Am 22.12.2012 findet die diesjährige Aktiven Weihnachtsfeier der SpVgg Unterrot im Dorfheim in Münster statt. Beginn ist um 19.00 Uhr. Es sind alle Fans die unsere Mannschaft tatkräftig unterstützt haben herzlich eingeladen. Für Speis und Trank sowie für Unterhaltung wird gesorgt. Auch diese Jahr findet wieder eine Tombola mit teils spektakulären Preisen statt. Das restliche Programm wird dann abends vor Ort bekannt gegeben.


02.12.2012 Spiel in Allmersbach

Spiel wurde abgesagt!

Reserve verliert unglücklich mit 2:0 und verpasst so den Sprung auf den dritten Tabellenplatz.

Anpfiff 1. Mannschaft 14:30 Uhr

Reserve 12:45 Uhr

-


Zum letzten Punktspiel in diesem Jahr tritt die Spielvereinigung am kommenden Sonntag bei SV Allmersbach an. Die Unterroter wollen sich mit dem 4. Sieg in Folge in die Winterpause verabschieden, allerdings dürften die Allmersbacher was dagegen haben. Mit einem Sieg sind die Unterroter bis auf 2 Punkte an den Gastgebern dran und würden so den Anschluss an die vorderen Plätze schaffen, Allmersbach würde aber den Kontakt zur Tabellenspitze verlieren. Es ist also ein spannendes Spiel am Sonntag zu erwarten. 


23.11.2012 Neue Bilder sind online

Neue Bilder von der SpVgg Unterrot sind jetzt online. Auf den Bildern sind mehrere Spiele des Spielvereinigung seit 2010 zu sehen. Vielen Dank an Udo für die teilweise richtig genialen Bilder.


24.11.2012 Spiel gegen FC Welzheim 06

1. Mannschaft 14:30 Uhr

4 - 2


Der Gegner im letzten Heimspiel der Hinrunde heisst am kommenden Samstag FC Welzheim 06. Die Welzheimer stehen momentan mit 7 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz und wollen diesen noch vor der Winterpause verlassen. Daher gilt für die Unterroter aufpassen und konzentriert zur Sache gehen um die 3 Punkte in der Heimat zu behalten.


17.11.2012 Spiel bei Alexander Backnang

1. Mannschaft 14:30 Uhr

Reserve 12:45 Uhr

3 - 5