Bambinis


Trainer

Martin Ziller

Trainingszeiten

Mi.: 17.00 - 18.15 Uhr




Bildergalerie




Bambini

RUNDSCHAU-Cup 2017

 

Für die Bambini-Mannschaften ging es weder um Punkte noch um Siege – es gab keine offizielle Wertung.

 

Für die Bambini-Mannschaften ging es weder um Punkte noch um Siege – es gab keine offizielle Wertung. Das lässt das Reglement des Württembergischen Fußballverbandes (WFV) nicht zu. Die Kinder sollen – und das ohne Druck von außen – Freude am Spiel haben, Freude an dieser Sportart. Ihre Tore und ihre Siege haben die Kinder aber trotz der Vorgaben des WFV gezählt.

 

Ganz gleich, wer gewonnen hat, auch bei der 21. Auflage des RUNDSCHAU-Cups in Unterrot war jeder Spieler ein Sieger, und jeder der mehr als 200 Nachwuchskicker erhielt seinen eigenen Pokal. Die Pokale werden von der RUNDSCHAU gestellt. Somit kann der Ausrichter, in diesem Jahr war es die Spvgg Unterrot, auf das sonst übliche Startgeld verzichten. Was wiederum die bei diesen Limpurger Meisterschaften teilnehmenden Vereine freut.

 

Der 23. RUNDSCHAU-Cup im kommenden Jahr wird von der SK Fichtenberg ausgetragen, 2019 ist dann der TSV Sulzbach-Laufen an der Reihe (ebenso im Jahr 2024 zum „75.“).

 

Für das Jubiläums-Turnier, den 25. RUNDSCHAU-Cup im Jahr 2020, gibt es bereits einige Interessenten, die diese Limpurger Meisterschaft für Jugend-Teams austragen möchten. 2021 ist der RUNDSCHAU-Cup wieder beim FC Ottendorf zu Gast, der dann seinen „75. Geburtstag“ feiert.

 

http://www.swp.de/gaildorf/sport/fussball/regional/aus-freude-am-spiel-15311166.html